Birte, 42, Elmshorn

Irgendwann muss man der grausamen Realität auch mal ins Auge blicken und dementensprechend handeln. Ich habe schon viele Enttäuschungen in Liebesangelegenheiten hinnehmen müssen und es stimmt wohl wirklich: Je verbissener man die Liebe sucht, desto weniger wird man sie finden. Die Sache mit Heirat und Kindern und dann in seiner glücklichen rosa Wohlfühlblase leben ist wohl fast schon gegessen. Deswegen beende ich jetzt die Suche nach diesem Wunschtraum und werde jetzt mal versuchen private Sexkontakte auf dieser Sexkontaktseite finden zu können.
Das gönne ich mir jetzt mal. Carpe diem und Spaß solange man etwas jung ist und der Körper fähig ist alle sexuellen Freuden voll zu empfangen. Wahrscheinlich ist es auch nicht einfach eine richtige Sexfreundschaft aufzubauen, aber es muss ja nicht perfekt. Denn von Perfektionismus habe ich mich auch verabschiedet. Früher habe ich gehungert um irgendwie dünn auszusehen und war deswegen auch oft schlecht gelaunt. Jetzt esse ich wie ich will und fühle mich wohl so wie ich bin. Auch wenn ich einen kleinen sexy Frauenbauch habe und meine Brüste jetzt wieder größer geworden sind und hängen. Ich bin eben eine echte Frau und war es schon immer. Das muss man akzeptieren und ich weiß mittlerweile auch, dass es viele Männer gibt, die auf echte Frauen mit ordentlich Busen und Hintern stehen. Da hat man was zum anfassen und ich teile meinen Körper gerne mit netten Männern, die sich für mein Spielzeug, dass an mir baumelt, begeistern können.

Gratis Anmelden und alles sehen