Palina, 25, Lüdenscheid: Dralle junge Mutter benötigt Sex

Ich sehe zwar selbst noch aus wie ein Kind mit zu viel Babyspeck, aber ich bin bereits Mutter geworden. Allerdings eher ungewollt. Es war meine eigene Dummheit, die mir das eingebrockt hat. Das muss ich zugeben. Und der Typ, dessen Sperma mitverantwortlich war ist auch nicht mehr wirklich dabei. Also bleibt alles an mir hängen.
Abgesehen davon, dass ich echt zugenommen habe leide ich auch noch unter akuter Sexlosigkeit.
Aber nicht weil ich es so will. Ich bin total spitz und rattig und masturbiere aus Verzweiflung fast täglich.
Da ich mich ja dauernd um mein Kind kümmern muss verlasse ich auch kaum noch das Haus. Und so ist es echt schwierig potenzielle Bumspartner kennenzulernen.
Dazu kommt das Phänomen der Unsichtbarkeit von Müttern. Sobald man sagt, dass man eine Mutter ist wird man sofort für das männliche Geschlecht unsichtbar und sexuell absolut uninteressant.
Da kann noch so sehr mit seinen Titten wackeln oder sich möglichst frivol und willig geben – keine Chance. Das ist echt zum kotzen! Deswegen probiere es nun online mit der Bettpartnersuche.
Du musst dir auch keine Gedanken machen, dass ich eine liebesbedürftige Klette sein könnte. Mir ist absolut nicht nach Liebe zumute. Ich will nur mal wieder richtig flachgelegt werden und mal wieder einen richtig schönen Fremdorgasmus erleben. Ich habe überhaupt keinen Bock mehr mich andauernd selbst zu fingern.

Gratis Anmelden und alles sehen