Anny, 28, Gera: Ich will einen Sexbuddy für eine Sexbeziehung finden

Momentan sind ja diese lockeren Sexbeziehungen mit einem sogenannten Sexbuddy sehr angesagt. Man könnte ihn auch netten Sexkumpel nennen. Also einen unkomplizierten Typen mit dem man auf freundschaftliche Art und Weise Sex miteinander hat. Sozusagen ein Sexpartner auf Abruf mit dem man auch gerne mal was trinken gehen würde. Das ist, meiner Meinung nach, eine sehr praktische Angelegenheit für beide Seiten. Man erhält seine körperliche Befriedigung ohne sich zu sehr auf die andere Person einlassen zu müssen. Das man frei von Verpflichtungen ist, ist für mich auch der wichtigste Faktor an so einer Sexkumpelbeziehung.

Unverbindlicher Sex mit dem Sexbuddy

Das ist mir wirklich sehr wichtig, denn ich habe sozusagen eine Allergie gegen Liebesbeziehungen entwickelt. Bin da durch eine vorangegangene Partnerschaft etwas geschädigt. Keiner hat ein Anrecht oder einen Anspruch auf mich. Deswegen mag es aktuell nur ganz locker. Und wenn ich oder du gerade keinen Bock aufs Poppen haben, dann sagt man dies direkt und alles ist geregelt. Man muss sich nicht gegenseitig erklären oder über Gefühle sprechen. Durch solche Diskussionen schwindet meine Sexlust nämlich ziemlich schnell. Sollte es irgendwann zu Vorwürfen kommen, dann beende ich diese Sexbeziehung sofort. Das solltest du unbedingt wissen. Sobald einer von uns tiefergehende Gefühle entwickelt oder eifersüchtig wird macht dieses Konstrukt keinen Sinn mehr.

Das bedeutet wiederum auch, dass nicht jeder für diese Sache geeignet ist. Aber meistens sind es ja die Frauen die Probleme mit dieser sexuellen Unverbindlichkeit haben. Männer sind da meistens einfach gestrickt, aber auch diese neigen mitunter zu Zickereien. Ich habe meine Gefühle bei sowas im Griff. Das kann ich dir absolut versichern. Nichtsdestotrotz ist eine grundsätzliche Zuneigung natürlich erforderlich. Sonst macht die gemeinsame Sexzeit ja auch nicht richtig Spaß. Man kann auch mal zusammen übernachten, wobei ich das lieber nicht so oft machen würde. Schlafe auch gerne in meinem eigenen Bett.

Sexbuddy online finden

Leider hatte ich bisher noch nicht das Glück so jemanden kennenzulernen, deswegen bin ich jetzt im Internet auf die erotische Freundschaftssuche gegangen. Ich hoffe hier mit etwas Zeit und Glück den richtigen Mann für diesen Job zu finden. Aussehen ist nicht so wichtig, aber auch nicht ganz egal. Es wäre toll, wenn man sich von der ersten Minute an sympathisch ist und ich das Gefühl habe, dass sich dieser Mann nicht in mein Privatleben einmischen wird.
Wir werden ausufernde Bettfreuden miteinander teilen, aber aus meinem Freundeskreis werde dich raushalten. Das ist besser so. Man sollte es mit der intimen Freundschaft ja auch nicht übertreiben. Man sollte nicht aus den Augen verlieren, dass die sexuelle Betätigung der Kernpunkt unserer Bekanntschaft ist und bleiben sollte.

Gratis Anmelden und alles sehen