Merle, 27, Bochum

Hallo, ich bin die Merle und ich würde mich selbst momentan als unanständige Person bezeichnen. Ich betone das Wort „momentan“. Wenn ich älter geworden bin und mich der Ernst des Lebens eingeholt hat und ich mich mit ernsthafter, seriöser Lebensführung beschäftige dann ist das wohl anders.
Aber da ich in der Gegenwart lebe, steht dies jetzt nicht zur Debatte. Jetzt will ich leben und es auch mal krachen lassen. Man braucht ja auch ein paar geile Erinnerungen von denen man zehren kann und man möchte sich auch später nicht sagen müsse, ich habe etwas verpasst.

Ich bin ein bisschen ein blondes Prinzesschen, dass ganz, ganz vielleicht auch etwas verwöhnt ist. Ich habe Flausen im Kopf und die Männer machen es mir leicht meinen Kopf durchzusetzen und keiner zeigt mir mal wo es langgeht, weil ich immer meinen Willen durchsetze. Deswegen bin ich hier und nutze diese Sexanzeigen für meinen Wunsch.
Mein momentanes Projekt ist, es einen etwas älteren Mann mit Ausstrahlung kennen zu lernen, der Dominanz besitzt und mir mal zeigt, dass ich das schwache Mädchen bin, dass sich auch mal unterordnen muss.
Ich meine jetzt aber keinen dümmlichen Brutalo, der einfach drauflos schlägt. Also eher auf subtile Art und Weise. Muss jetzt nicht so sein wie bei Fifty Shades of Grey, aber die Richtung stimmt natürlich. Du musst auch nicht stinkreich und auch kein Über-Adonis sein. Ich bin da schon realistisch.
Wenn der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass es wirklich mit einem Mann hier passen sollte, dann kann es schon zu interessanten Spielchen kommen, in denen ich mich auch psychisch unterwerfen lasse und natürlich auch körperlich fesseln und auch etwas züchtigen lassen. Aber der Lustschmerz sollte dabei im Vordergrund stehen.

Fotos von Merle:

Sexanzeigen

Blondinentitten

dicker Kitzler

Gratis Anmelden und alles sehen